Andreas Malzanini steht mit seinem Handwerk in einer großen und jahrtausendealten Tradition: Er schmückt Böden und Wände mit Stein und Keramik.

Wer die Kunst, die dahintersteht, nicht erkennt, würde ihn leicht mit einem Fliesenleger verwechseln.

„Jedes Mal, wenn ich ein Stück Granit, Marmor oder Naturstein mit der Wand eines Badezimmers oder dem Fußboden eines Eingangs verbinde, habe ich das Gefühl, ihm ein neues Zuhause zu geben“, sagt Andreas Malzanini. „Und damit das Zuhause eines Kunden mit einem Material zu verschönern, das Millionen von Jahren im Erdinnern geruht hat. Ich liebe mein Handwerk und möchte mit niemandem tauschen.“

Auch wir möchten ihn gegen keinen anderen Meister tauschen, denn für Partners of Excellence setzt Andreas Malzanini mit seinem Team Akzente in Fliesen und Stein. Was er mit Kreativität souverän kombiniert, ist nicht nur schön und wertig. Es verknüpft Ihr Haus mit einem Stück Erdgeschichte. Im saarländischen Nennig, unweit der luxemburgischen Grenze, liegt eines der größten und schönsten Mosaike der Römerzeit. Und bildet dort seit fast 2.000 Jahren den Fußboden einer römischen Prachtvilla. Andreas Malzanini ist noch zu jung, doch wir vermuten ganz stark, dass seine Vorfahren dort ihre Finger im Spiel hatten.

zur Webseite